Konzert „Götterspiegel“ – farve contorno | Sa, 02.06.18, 17 Uhr

« zur voherigen Seite

Konzert "Götterspiegel" | Christina Meißner und Claudia Buder

– Konzert zur Ausstellungseröffnung –

Mit dem Konzert von farve contorno präsentieren Christina Meißner und Claudia Buder aus Weimar in der faszinierenden Instrumentalkombination von Violoncello und Akkordeon ein außergewöhnliches Hörerlebnis. Auch wenn jedes Instrument mit seinen unverwechselbaren Tönen glänzt, so gelingt gerade der Kombination Violoncello-Akkordeon eine besondere Verschmelzung des Klanges.  Das vielseitige Programm mit Werken von Joaquin Rodrigo, Dimitri Schostakowitsch, Isang Yun und Astor Piazzolla lädt zu einem inspirierenden Hörvergnügen ein. Die Improvisation „Götterspiegel“ des experimentierfreudigen Duos wird dabei dem Nachmittag eine einzigartige Färbung verleihen.

Christina Meißner lotet Möglichkeiten des Cellospiels immer wieder bis an ihre Grenzen aus. Durch ihre hingebungsvolle Präsenz schafft sie neue künstlerische Räume, die in ihrer Eigenart unverwechselbar und hörenswert sind. Ihr Spiel garantiert den Hörern ein stets erfrischendes und sinnliches Erlebnis.

Claudia Buder ist eine Musikerin auf der Suche nach dem stimmigen Ton. Ihre Suche führt zur Entdeckung ungeahnter Möglichkeiten. Gemeinsam mit Christina Meißner ist ihr die unbedingte Hingabe zum neuen Ton und damit verbunden die Uraufführung vieler Werke für diese Instrumentalkombination.

Wo immer „farve contorno“ spielt, ist das Publikum begeistert. Dieses Mal zusammen mit „Götter in Caputh“ – ein Nachmittag, der im Gedächtnis bleiben wird!

Konzertdauer: 17:00 – 18:00 Uhr
Einlass: ab 16:00 Uhr
Eintritt: mit Anmeldung – Tel: 0151 173 19577 / Mail: info@elisabeth-am-see.com
16 € VVK (bis 31.5.)/ 20 € AK

Ausstellung: _„Götter in Caputh“, Lothar Götter
ab 18:30 Uhr, Eintritt frei

Mehr Infos: Flyer (PDF)

Wir freuen uns auf Sie!
Eva Loschky und Jörg Becker

Hier anmelden

 

 

Kein Kommentar bisher

Einen Kommentar schreiben